Achtsamkeit und Lebens-Kunst Psychotherapeutische Praxis Dipl.-Psych. H.-D. Bläsing Weinsberg Achtsamkeit und Lebens-Kunst   Das Projekt „Achtsamkeit und Lebens-Kunst“ will Räume öffnen für Erfahrungen von Lebendigkeit  und Lebensfreude, Selbsterleben im kreativen Tun, die Beschäftigung mit wesentlichen Lebensfragen und Möglichkeiten zu Begegnung und Austausch. Den Auftakt des Projektes bildet der Workshop Rhythmus, Klang und Stille Der Musiker und Rhythmus-Pädagoge Kim Florian Köhler führt uns mit unterschiedlichen Rhythmus- instrumenten in das Erleben von kreativem Ausdruck und verbindender Gruppenerfahrung. Dabei führen aufeinander abgestimmte Rhythmusfiguren den Einzelnen in einen Zustand erweiterter Wahrnehmung und rhythmischer Meditation bei gleichzeitiger Verbindung mit der Gruppe im rhythmischen Prozess. Dabei kommt es vor allem auf das experimentelle und spielerische Element an ohne Anspruch an Perfektion, Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich. Eigene, auch improvisierte Rhythmusinstrumente können gerne mitgebracht werden. Anschließend bietet eine Klangschalen-Meditation Gelegenheit, in die sanft schwingende und harmonisie- rende Welt der Klänge mit tibetischen Klangschalen einzutauchen, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und die wohltuende Wirkung der Klangschalen auf Körper, Geist und Seele zu spüren. Momente der Stille werden das Erlebte vertiefen und die inneren Rhythmen und Klänge spürbar werden lassen.